Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

Fachgebiet für Obstbau 

der Technischen Universität München am Wissenschaftszentrum Weihenstephan

Mitglied im Hans Eisenmann-Zentrum für Agrarwissenschaften

 

 

In Betroffenheit und Hochachtung vor seiner Persönlichkeit müssen wir Ihnen die traurige Mitteilung machen, dass Herr Prof. Dieter Treutter am Samstag, den 07.05.2016, verstorben ist. Er erlag einem Krebsleiden.

Mit Dieter Treutter verliert die Professur für Obstbau der Technischen Universität München in Freising-Weihenstephan ihren langjährigen Leiter, seine Mitarbeiter ihren fürsorglichen Vorgesetzten, zahlreiche Doktoranden ihren umsichtigen Betreuer, unzählige Studenten ihren engagierten Dozenten, die Wissenschaft einen profilierten Vordenker, der nie dem Mainstream gefolgt ist, sondern sich beharrlich den Themen widmete, die er aufgrund seines Sachverstands als relevant erkannte. weiter...


 


 


Ziel unserer Forschungsarbeiten: 

Entwicklung von Strategien für die Qualitätsproduktion von Obst, die den aktuellen Herausforderungen - bedingt durch den Welthandel, die globale Klimaveränderung und die differenzierten Verbraucheransprüche - gerecht werden:

  • Strategien zur Produktion gesunder Obstgehölze und Gesunderhalten von Obstanlagen
  • Entwicklung von Monitoring- und Kontrollsystemen für Baumobstkrankheiten
  • Züchtung resistenter Sorten und Veredlungsunterlagen
  • Zerstörungsfreie Verfahren des Monitorings der Fruchtentwicklung und –qualität
  • Analytik bioaktiver Inhaltsstoffe als Resistenzfaktoren von Pflanzen und als Faktoren der menschlichen Gesundheit

Wir sind kompetent in Lehre und Forschung für den Obstbau

Unsere besonderen Stärken:

  • Physiologie der Obstgehölze

    • Resistenzphysiologie
    • Funktion von Sekundärmetaboliten

  • Züchtung und Biotechnologie

    • Entwicklung neuer Sorten und Unterlagen für Steinobst
    • Gewebekultur und in vitro-Vermehrung
    • Selektion bei Kiwi, Apfel, Birne, Himbeere

  • Bioaktive Inhaltsstoffe

    • Strukturaufklärung bei Phenylpropanoiden und Flavonoiden
    • Analkytik sekundärer Pflanzenstoffe

  • Histologie und Histochemie

    • Gewebeveränderung bei Resistenzreaktionen
    • Lokalisierung phenolischer Stressmetaboliten